Wer wir sind

Das Projekt www.gutegeschenke.com wurde 2010  ins Leben gerufen. Gemeinsam begeistert uns die Idee Kindern in der Dritten Welt etwas zu schenken, was für uns in unserer Kindheit selbstverständlich war: soziale Geborgenheit und die Chance die eigenen Fähigkeiten zu entdecken und zu entwickeln.

Wer wir sind und was uns motiviert:

Sylvia Le Hong 

2005 habe ich meinen Abschluss als Psychologin an der Uni in Regensburg gemacht und beschäftige mich seitdem beruflich damit, Software benutzerfreundlicher zu gestalten. Mein erster Kontakt zu sozialen Hilfsprojekten erfolgte bei einem Praktikum in Nepal im Jahr 2004. Der enge Kontakt den ich dort zu Einheimischen knüpfen konnte hat mir die Augen für ihre Lebenssituation geöffnet und führte zu dem Wunsch, diese zu verbessern. Drei Jahre später besuchte ich auf einer Reise nach Kenia die Mission Thika und lernte Schwester Luise Radlmeier und ihre Arbeit mit Waisenkindern kennen. Ich möchte meine Zeit und Energie dafür aufwenden, Kindern ohne Perspektive eine Chance zu geben.

Stefan Summerer 

Im Jahr 2000 sammelte ich während meines einjährigen Sozialdienstes mit Kindern in einem Armenviertel im Norden Argentiniens viele Erfahrungen und Erlebnisse, die seitdem mein Weltbild und Denken entscheidend prägen.
Ich habe mir oft die Frage gestellt, wie wäre ich heute, wenn ich selbst in diesem Armenviertel aufgewachsen wäre und nicht im warmen Netz einer Familie im Herzen Europas? Wenn ich in meinem Leben nicht die bei uns selbstverständliche Chance auf Bildung gehabt hätte?
Ich bin überzeugt, dass in jedem Menschen und vor allem jedem Kind – egal welcher Herkunft und Rasse – ein großes Reservoir an positiver Energie, Kreativität und Potenzial steckt. Und ich bin überzeugt, dass jedes Kind so etwas wie ein natürliches Geburtsrecht auf Förderung und Entfaltung seines Potenzials haben sollte. Viele verstoßene Kinder und Waisenkinder in Entwicklungsländern haben einen besonders schweren Start ins Leben.
Wir unterstützen gezielt Projekte, welche diese Kinder in ein soziales Netz einbinden und fördern. Ich freue mich, wenn Sie durch die Nutzung unserer Website unsere Initiative für Waisenkinder unterstützen! Vielen Dank!

Anna Brinkkötter

Profilbild Anna BrinkkötterIch bin über die Jahre hier und da gewesen, habe dies und das gemacht. Nachdem ich in Holland studiert hatte, habe ich in der Schweiz, in Irland, England und schließlich in Deutschland gearbeitet, bis ich zur Freiberuflerin wurde und mich dann mit Werbetexten und Übersetzungen selbstständig gemacht habe. Im Zuge der Erstellung meines Blogs bin ich auf Gute Geschenke gestoßen. Da ich die Idee klasse fand, habe ich einen Beitrag darüber geschrieben, um Freunden und (noch nicht existenten) Lesern diese Seite zu präsentieren. Und so kam ich dazu, mit Stefan und Sylvia gemeinsam an der Seite zu arbeiten, um sie auszubauen, zu verbessern und viele neue Produkte zu entdecken. Seit Anfang 2020 bin ich nun dabei und helfe beim Ausbau von Gute Geschenke.

Ich möchte etwas dafür tun, dass die Ungerechtigkeit zwischen unserer und der dritten Welt wenigstens ein bisschen weniger spürbar ist. Deshalb unterstütze ich Gute Geschenke und hoffe, damit einen Unterschied machen zu können. Nicht einer allein kann die Welt verbessern, aber gemeinsam sieht die Sache schon ganz anders aus.

Unsere Unterstützer
Zahlreiche Freunde haben einen wertvollen (und ehrenamtlichen) Beitrag für gutegeschenke.com und unser neuestes Projekt „Geschenke-fuer-lehrer.org“ geleistet. Vielen, vielen Dank dafür!

  • Daniela Summerer war bei der Gründung von Gutegeschenke.com dabei und unterstützt uns seit jeher mit vielen Ideen und noch viel mehr Energie
  • Olli Zenglein ist Experte im Online Marketing – und ohne ihn wären wir auf Google Suchergebnisseiten ganz sicher nicht zu finden 🙂
  • Jens Schleifenbaum – durch die großartige Unterstützung von Jens hat unser neues Projekt „Geschenke-fuer-Lehrer.org“ das Licht der (digitalen) Welt erblickt. Im wirklichen Leben macht Jens Online Marketing für Juristen und Anwälte
  • Daniel Berthold feiert bereits das 3. Jahr in Folge seinen Geburtstag in großer Runde und spendet alle Geldgeschenke (zuletzt 2860 EUR!!!) an Kinder in Kenia. Wenn er mal keinen Geburtstag feiert, ist Danny mit dem Vermieten von Hallen und Grundstücken beschäftigt.